Bad Bentheim

Zugabteil riecht nach Marihuana: 24-Jähriger in Bad Bentheim festgenommen

Bad Bentheim – Beamte der Bundespolizei haben am Wochenende einen 24-jährigen Mann im Bahnhof Bad Bentheim festgenommen. Der Mann war zuvor mit einem Zug aus den Niederlanden eingereist. Bei der Kontrolle im Bahnhof trafen die Beamten den Mann allein in einem nach Marihuna riechenden Zugabteil an. Im Verlaufe der Kontrolle wirkte der junge Mann zunehmend nervös. Die Beamten entdeckten im Bereich des Sitzplatzes schließlich eine Tüte mit etwa 140 Gramm Marihuana und etwa 5 Gramm Kokain. Der 24-Jährige wurde festgenommen. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt. Gegen den jungen Mann wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt./wp

Geschrieben von