Weiter Suche nach flüchtigem Autofahrer

Emsbüren. Die Polizei sucht weiter einen Unbekannten, der sich am Samstag der Kontrolle der Bundespolizei entzogen hatte. Der Autofahrer sollte am A30-Grenzübergang bei Bad Bentheim kontrolliert werden, flüchtete aber. In Emsbüren setzte er dann die Flucht zu Fuß fort. An der Fahndung beteiligten sich zahlreiche Polizisten. Auch ein Hubschrauber war am Einsatz beteiligt. Der Mann war mit dem Mietwagen einer niederländischen Firma unterwegs. Das Auto war nicht als gestohlen gemeldet. Genauere Informationen zum Fahrer erhofft sich die Polizei heute von der Autovermietung.

Geschrieben von