Podcast

Podcast: VRS überprüft Grundwasser im Emsland

Beim Zähneputzen, zum Kochen oder einfach zum Trinken: Wasser ist ein ständiger Begleiter. Mehr als 70 Prozent der Erdoberfläche sind zudem mit Wasser bedeckt. Aber davon sind nur drei Prozent als Süßwasser trinkbar. Vor allem durch den Boom der Biogasanlagen und der Massentierhaltung sind Brunnen- und Grundwasser in unserer Region stark gefährdet. Darauf macht in diesen Tagen ein Laborschiff des „VSR Gewässerschutz“ auf der Ems aufmerksam und ems-vechte-welle-Reporter Mario Köhne hat der Crew gestern mal über die Schulter geschaut.

 

Geschrieben von