Nordhorn

Ver.di klagt gegen verkaufsoffenen Sonntag in Nordhorn

Nordhorn – Der verkaufsoffene Sonntag am 8. Januar in Nordhorn steht auf der Kippe. Das berichten die Grafschafter Nachrichten. Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat Klage eingereicht. Der VVV Nordhorn will am 8. Januar rund um den Neujahrsempfang der Stadt erstmals den „Nordhorner Neujahrsgruß“ veranstalten. Geplant sind neben dem Öffnen der Geschäfte auch andere Aktionen in der Innenstadt und in der Alten Weberei. Das Konzept sieht vor, dass es den „Nordhorner Neujahrsgruß“ künftig jedes Jahr geben soll. Ver.di will das nun mit der Klage verhindern. Das Osnabrücker Verwaltungsgericht hat bis zum 7. Januar Zeit eine Entscheidung zu treffen. /ig

Geschrieben von