Tag des offenen Denkmals in Spelle

Am Sonntag ist in Deutschland „Tag des offenen Denkmals“. Dabei öffnen historische Bauten und Stätten im ganzen Land ihre Türen. Auch bei uns in der Region beteiligen sich zahlreiche Städte: Lingen mit dem Mausoleum, Gildehaus mit der Ostmühle, Vrees mit dem Sägewerk und viele mehr. Auch Spelle ist beim Tag des offenen Denkmals dabei und zwar mit dem Wöhlehof. Die ehemalige landwirtschaftliche Scheune stammt aus dem Jahr 1842. Aber die Hauptattraktion ist tatsächlich etwas anderes sagt Koordinator Hugo Gelze vom Wöhlehof:

Geschrieben von