Schüttorf

Stolpersteine für zwei Schüttorfer Familien

Kleine quadratische Messingtafeln erinnern im ganzen Emsland und in der Grafschaft Bentheim, aber auch darüber hinaus, an das Leid und Schicksal der Opfer des Nationalsozialismus. Initiator dieser Stolpersteine ist der Künstler Gunter Demnig. Bereits im vergangenen Jahr verlegte er in Schüttorf die ersten 20 Stolpersteine an drei verschiedenen Stellen. Nun war Demnig nochmals in Schüttorf zu Gast, um den Abschluss der Aktion mit weiteren Steinen zu begehen. Ems-Vechte-Welle Reporter Nils Heidemann war gestern für uns in Schüttorf dabei und weiß, dass es von Anfang bis zum Ende der Aktion ein weiter Weg war.

Geschrieben von