Lingen

Spaziergänger im Kiesbergwald in Lingen überfallen

Lingen – Ein 31-jähriger Spaziergänger ist gestern im Kiesbergwald in Lingen von zwei Männern überfallen worden. Der Mann war mit seinem Hund im Wald unterwegs, als die Männer ihn angriffen. Einer schlug den 31-Jährigen mit einem Stock, der andere forderte Geld. Als der Spaziergänger sich wehrte, flüchteten die Angreifer. Sie waren 25 bis 30 Jahre alt, trugen weiße Schuhe und dunkle Kleidung mit Kapuzen. Einer der Männer war etwa einen Meter 80 groß und schlank. Er hatte einen Dreitagebart und sprach mit Akzent. Die Polizei sucht Zeugen. /ig

Geschrieben von