Papenburg

Rollerfahrer bei Unfall in Papenburg schwer verletzt

Bei einem Unfall in Papenburg ist am Morgen ein Rollerfahrer verletzt worden. Ein 19-jähriger Autofahrer wollte von der Bahnhofsstraße auf ein Firmengrundstück abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Rollerfahrer. Der 45-jährige Rollerfahrer musste eine Vollbremsung machen, stürzte und rutschte in den Wagen des Unfallverursachers. Er zog sich schwere Verletzungen zu, schwebt aber nicht in Lebensgefahr./wp

Geschrieben von