Rauschgiftspürhund Kjell erneut erfolgreich

Bad Bentheim – Rauschgiftspürhund Kjell hat wieder einen Drogenschmuggel verhindert. Bei einer Zollkontrolle entdeckte das Tier über 2000 Gramm Marihuana im Fahrzeug eines 26-jährigen Mannes. Das Rauschgift war in der Reserveradmulde versteckt, der Schwarzmarktwert der Drogen liegt bei rund 17.000 Euro. Der Autofahrer und sein gleichaltriger Begleiter wurden festgenommen. Einer der Männer sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. Rauschgiftspürhund Kjell hatte erst vor wenigen Tagen Rauschgift im Schwarzmarktwert von 15.000 Euro in einem anderen Fahrzeug entdeckt.

Geschrieben von