Meppen

Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer auf A31

Meppen – Die Polizei hat am Morgen einen 44-jährigen Autofahrer gestoppt, der in Schlangenlinien auf der A 31 bei Meppen unterwegs war. Zunächst ignorierte der Autofahrer die Stoppzeichen der Polizei, erst an einer Ausfahrt konnte der Mann angehalten werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich außerdem heraus, dass der Mann keinen Führerschein besitzt. Jetzt erwartet ihn ein Strafverfahren. /ig

Geschrieben von