Haren

Polizei klärt Einbruchserie in Haren auf

Haren – Ein 15-jähriger Jugendlicher und zwei 18-Jährige sind für mehrere Einbrüche in Haren verantwortlich. Das hat die Polizei mitgeteilt. Zwei Zeugen hatten in der Nacht zum vergangenen Sonntag drei verdächtige Personen beobachtet, die in das Harener Hallenbad eingebrochen waren. Ein 18-jähriger wurde vor Ort festgenommen. Diebesgut wurde ebenfalls sichergestellt. Im Rahmen der Ermittlungen hat die Polizei die beiden anderen Tatverdächtigen dingfest gemacht. Bei Durchsuchungen der Tatverdächtigen wurden Gegenstände aus anderen Straftaten in Haren sichergestellt. Neben dem Einbruch in das Hallenbad sollen die drei Beschuldigten für Einbrüche in die Schützenhalle, die Bücherei, in das Pfarrhaus, in die Ansgar-Schule und vier Autoaufbrüche verantwortlich sein. /ha

Geschrieben von