Nach Spielabsagen; Kritik am SV Holthausen-Biene

Lingen – Nach der Absage des Spiels in Wolfsburg hagelt es Kritik an Trainer Michael Schmidt vom SV Holthausen-Biene. Der hatte nur noch acht Spieler zur Verfügung und verzichtete deshalb auf die Partie gegen Lupo Martini Wolfsburg. Damit wurde das Spiel als Sieg für Wolfsburg gewertet, sehr zum Unmut des direkten Tabellennnachbarn Lüneburg. Wolfsburg und Lüneburg kämpfen um einen Relegationsplatz. Im Internet wurde den Bienern vielfach Betrug vorgeworfen, Trainer Schmidt verteidigte seine Entscheidung aber. Er habe keine andere Wahl gehabt. Auch das für Donnerstag angesetzte Spiel gegen Borussia Hildesheim hat Biene aus Personalmangel abgesagt.

Geschrieben von