Salzbergen

Motorradfahrer schwebt nach Unfall auf A30 bei Salzbergen in Lebensgefahr

Salzbergen. In der Nacht zu heute wurde ein 35-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der A30 in Höhe Salzbergen verletzt. Die Polizei geht davon aus, dass der in Richtung Osnabrück fahrende Mann von einem von hinten kommenden Fahrzeug angefahren wurde. Dabei handelt es sich vermutlich um einen Lkw. Der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn, schleuderte auf den Seitenstreifen und prallte gegen die Schutzplanke. Nachdem andere Verkehrsteilnehmer gegen 2:30 Uhr die Polizei verständigten, wurde der Mann mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Er schwebt derzeit in Lebensgefahr. Der Verursacher fuhr nach dem Unfall weiter. Zur Absuche der Unfallstelle wurde die Autobahn in Richtung Osnabrück mehrere Stunden voll gesperrt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden./wp

Geschrieben von