Halle

Kutschenführer bei Unfall in Halle schwer verletzt

Halle – Gestern Vormittag ist in Halle in der Samtgemeinde Uelsen ein Mann bei einem Unfall mit einer Ponykutsche schwer verletzt worden. Bei der letzten Kutsche einer Kolonne konnte die Bremse nicht gelöst werden. Das Pony zog trotzdem an, bemerkte den Widerstand und sprang zur Seite. Dabei rutschte das gesamte Gespann in einen Graben. Dabei fiel der 71-jährige Kutschenführer aus der Kutsche und verletzte sich schwer am Bein. /ha

Geschrieben von