Lingen

Jacken aus Sportgeschäft gestohlen? Lingener muss sich vor Gericht verantworten

Lingen – Ein Mann aus Lingen muss sich heute wegen Diebstahls vor dem Landgericht Osnabrück verantworten. Der heute 35-Jährige soll im Oktober 2017 in einem Lingener Sportgeschäft zwei Jacken gestohlen haben. Mit dem unter seinen eigenen Jacke versteckten Diebesgut soll er das Geschäft verlassen haben. Als er an der Rheiner Straße einen Streifenwagen der Polizei entdeckte, soll er die Jacken hinter einem Zaun versteckt haben. Das Amtsgericht Lingen verurteilte den Mann bereits im Mai zu einer Freiheitsstrafe von zwei Monaten. Zu Berufungsverhandlung heute sind drei Zeugen geladen./wp

Geschrieben von