Emsland

Hohe Sachschäden bei Vielzahl von weiteren Einbrüchen

Emsland/Grafschaft Bentheim – In der gesamten Region gab es eine Reihe von weiteren missglückten und erfolgreichen Einbrüchen in Wohnhäuser und Geschäftsräume. Einen Sachschaden von rund 2500 Euro richteten Einbrecher in der Grundschule am Nordker Esch an in Itterbeck an. Der Sachschaden bei einem Einbruch in ein Bürogebäude der Deponie in Wilsum liegt nach Polizeiangaben bei rund 500 Euro. Ebenfalls 500 Euro Schaden richteten die Täter beim Einsteigen in ein Café an der Klosterstraße in Nordhorn an. Bargeld und einen Flachbildfernseher im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro stahlen Einbrecher bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Kolonatstraße in Bad Bentheim. Bei dem Versuch, in ein Reisebüro an der Firnhaberstraße in Nordhorn einzusteigen, richteten die Täter einen Schaden von rund 700 Euro an. In Lingen machten Unbekannte bei einem Einbruch in ein Wohnhaus an der Damaschkestraße Beute. Sie stahlen eine EC-Karte, einme Kreditkarte und Bargeld in dreistelliger Höhe. /ha

Geschrieben von