Frank Schumann verlängert für zwei weitere Jahre bei der HSG Nordhorn-Lingen

Nordhorn – Am Sonntag hat es einen unglaublichen Sieg des HSG Nordhorn-Lingen gegen den HC Erlangen gegeben. Als i-Tüpfelchen verlängerte Frank Schumann seinen Vertrag bei der HSG Nordhorn-Lingen bis 2016. Schumann kam bereits 2002 von der SG Solingen zur HSG Nordhorn. Dort spielte er bis 2006, um für kurze Zeit für die Füchse Berlin und ASV Hamm zu spielen. Nach den Stationen kehrte er zurück zur HSG. Der erfahrene Abwehrspezialist ist seitdem eine wichtige Stütze im Innenblock.

Geschrieben von