Lingen

Einbrecher verursachen Schäden in Lingener Bahnhofsgebäude

Lingen. Unbekannte sind in der Nacht zu gestern in das Bahnhofsgebäude in Lingen eingebrochen. Die Täter durchsuchten das Gebäude in der Bernd-Rosemeyer-Straße und brachen 15 Schränke von Mitarbeitern auf. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden./wp

Geschrieben von