Bus kollidiert mit Motorradfahrer

Neuenhaus – Am frühen Nachmittag ist ein Linienbus mit einem Motoradfahrer kollidiert. Die 50-jährige Busfahrerin wollte die B403 überqueren. Dabei übersah sie den 44-jährigen Motorradfahrer. Durch den Zusammenstoß wurde dieser von seiner Maschine geschleudert. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Enschede geflogen werden musste. Die Busfahrerin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Der Bus war zum Unfallzeitpunkt nicht mit Fahrgästen besetzt. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro.

Geschrieben von