Papenburg

Betrunkener Radfahrer verletzt Polizisten leicht

Papenburg – In der vergangenen Nacht ist ein 25-jähriger Polizist in Papenburg leicht verletzt worden. Ein Streifenwagen wollte einen 43-jährigen Radfahrer auf dem Fahnenweg kontrollieren. Der Mann floh aber mit seinem Fahrrad. Nachdem die Polizisten ihn stellen konnten, griff er einen der Beamten an. Sie brachten den Angreifer daraufhin in den Streifenwagen. Dort griff er die Polizisten erneut an und verletzte den 25-Jährigen leicht. Der Mann musste daraufhin die Nacht einer Gewahrsamszelle verbringen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,14 Promille. /lm

Geschrieben von