Ausstellung „Vom Gastarbeiter zum Grafschafter“

Nordhorn – Am Abend wird die Ausstellung „Vom Gastarbeiter zum Grafschafter“ im Stadtmuseum eröffnet. Darin wird eine prägende Zeit der Nordhorner Textilindustrie in den 1960er und 70er Jahren beleuchtet.  Rund 6000 Gastarbeiter kamen damals in die Grafschaft Bentheim, vor allem aus Portugal und der Türkei. Etwa die Hälfte von ihnen blieb bis heute. Die Ausstellung ist das Ergebnis einer vor knapp zwei Jahren begonnenen Forschungsarbeit der Geschichtswerkstatt. Ab morgen ist die Ausstellung im NINO-Hochbau für Besucher geöffnet.

Geschrieben von