Podcast

Podcast: ANF in Lingen strukturiert sich neu

Im März ist es genau ein Jahr her, dass das japanische Kernkraftwerk Fukushima nach einem Erdbeben und einem Tsunami havarierte und eine Atomkatastrophe auslöste. Die politischen Folgen sind bis ins Emsland spürbar: das Kernkraftwerk in Lingen soll spätestens 2022 vom Netz gehen. Und in direkter Nachbarschaft kämpft ein weiteres Unternehmen mit dem Atomausstieg und dessen Auswirkungen. Ems-vechte-welle-Reporter Mario Köhne hat sich bei „Advanced Nuklear Fuels“ umgesehen.

Geschrieben von