Lingen

28-Jähriger in Lingener Bankfiliale überfallen

Lingen. Unbekannte haben am Sonntagmorgen einen Kunden der Sparkassenfiliale an der Rheiner Straße in Lingen überfallen. Gegen kurz vor 7 Uhr betraten die Täter das Foyer der Bank und forderten einen 28-Jährigen auf, ihnen sein Geld auszuhändigen. Sie drohten dem Mann mit einem Messer sowie einer Pistole, griffen ihn mit Pfefferspray an und stahlen seinen Rucksack. Das Opfer wurde leicht verletzt. Bei den Tätern handelt es sich um zwei etwa 25 Jahre alte Männer. Sie sollen 1,70 -1,80 Meter groß, von normaler Statur und westeuropäischer Herkunft sein. Beide sprachen deutsch, trugen dunkle Wollmützen und hatten einen dunklen Schal übers Gesicht gezogen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden./wp

Geschrieben von