Zahlreiche Windunfälle im Emsland

Emsland. Im Emsland hat es gestern zahlreiche Unfälle wegen des Unwetters gegeben. Die Polizei hat heute eine Bilanz bekannt gegeben: neben dem Unfall mit einer Schwerverletzten in Georgsdorf wurde in Kluse ein 18-jähriger Autofahrer leicht verletzt. Er krachte mit seinem Wagen in einen Baum, der auf den Kapellenweg gekippt war. Das passierte auch einem 21 Jahre alten Autofahrer in Surwold. Er wurde allerdings nicht verletzt. Herunterfallende Äste beschädigten parkende Autos in Heede und Spelle. In Sögel wurde ein Anhänger von einer Windöe erfasst und umgekippt. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Und auch in Messingen wurde ein Auto von einer Windböe erfasst. Der Wagen fuhr über eine Verkehrsinsel und beschädigte ein Schild.

Geschrieben von